AKTUELLES

Kartenvorverkauf der Plattdeutsche Theatergruppe

19 November 2018

Der Kartenvorverkauf der aktuellen Komödie "Drei sünd twee toviel" hat begonnen.

Die Aufführungen im Bürgerhaus finden statt am:

Freitag, 16.11.2018 um 19:30 Uhr
Samstag, 17.11.2018 um 15:30 Uhr
Sonntag, 18.11.2018 um 17:00 Uhr

Der Kartenvorverkauf in den bekannten Vorverkaufsstellen beginnt ab dem 19.10.2018.

Horn, Emsstr. 6
LesArt, Kapellenstr. 6

Weitere Informationen zu dem aktuellen Stück finden Sie  an dieser Stelle .

Plattdeutsche Theatergruppe Telgte probt ein neues Stück

21 September 2018
Drei sünd twee toviel - Aber doch nicht mit Waffengewalt!

Zum 30- jährigen Bestehen der Plattdeutschen Theatergruppe wird in diesem Jahr wieder ein neues Stück aufgeführt. Die Vorbereitungen laufen bereits seit Monaten. Jetzt haben die Proben auf der Bühne des Bürgerhauses begonnen. 

Die Aufführungen im Bürgerhaus finden statt am:

Freitag, 16.11.2018 um 19:30 Uhr
Samstag, 17.11.2018 um 15:30 Uhr
Sonntag, 18.11.2018 um 17:00 Uhr

Hengstparade

Mangels Beteiligung fällt der Besuch der Hengstparade in diesem Jahr aus.

Besichtigung der Firma Kraege

20 Februar 2018

Eine Besichtigung der Firma Kraege findet am Dienstag, 20. März, statt.

Der große Gartenbaubetrieb an der Warendorfer Straße in Telgte wird uns unerwartete Einblicke gewähren.
Treffpunkt für alle Interessenten ist um 14 Uhr am Verwaltungsgebäude auf dem Betriebsgelände von Kraege.

Eine rechtzeitige Anmeldung ist für die Teilnahme an der erforderlich.

Vertiefung der Ersten Hilfe

18 Februar 2018

Nicht im Jahresprogramm aufgeführt ist der Kurs des DRK zur Vertiefung der Ersten Hilfe.

Dieser findet am Samstag, dem 10. März, im DRK-Haus am Steintor statt.

Durchführen wird ihn Christian Gehling, wofür wir ihm jetzt schon danken! Der Kurs beginnt um 9 Uhr und geht über sieben Stunden bis 16 Uhr. Die Teilnahmekosten betragen 10 Euro pro Person, die an dem Samstag gezahlt werden.

Mitgliederversammlung

16 Februar 2018

Zur jährlichen Mitgliederversammlung des Heimatvereins am Dienstag, 6. März, lädt der Vorstand alle Mitglieder herzlich ein.
Die Einladung per Briefpost haben die Mitglieder bereits erhaten.

Die Versammlung findet ab 19 Uhr im Bürgerhaus am Baßfeld statt.

Der Vorstand freut sich auf eine zahlreiche Beteiligung!

Müllsammelaktion

12 Februar 2018

Am Samstag, 3. März, wird vormittags auch in diesem Jahr die Müllsammelaktion der Telgter Vereine stattfinden.

Wer zur Sauberkeit unserer Stadt beitragen will, finde sich bitte um 9 Uhr auf dem Busparkplatz bei der Planwiese ein.

Außer guter Laune und wettergemäßer Bekleidung ist nichts weiter mitzubringen. Die Stöcke mit der Greifklaue werden ebenso wie die Plastiksäcke gestellt.
Um spätestens 12 Uhr sollte die Aktion abgeschlossen sein.

Doppelkopfturnier verschoben

10 Februar 2018

Das Doppelkopfturnier sollte eigentlich am Samstag, dem 24. Februar, durchgeführt werden, doch kann das Knickenberghaus an diesem Wochenendtag nicht vom Heimatverein belegt werden.

Das Turnier wird daher auf Samstag, den 3. März, verschoben. Es startet um 14.30 Uhr im Knickenberghaus.

Brot & Tulpen: Livemusik

08 Februar 2018
Brot & Tulpen: Livemusik

Gabi Giebel & Irene Müller-Schat

Der Heimatverein lädt wieder zu einem Musikabend „Heimatmusik“ ein.
Mit hörbarem Spaß verwöhnt das Duo „Brot und Tulpen“ (Gabi Giebel und Irene Müller-Schat) am Dienstag, 13. November um 19.00 Uhr seine Gäste in der Kornbrennerei.

Mit ihrem bunten Programm aus eigenen Songs und Coverversionen von Klassikern rund ums Thema Liebe und Sehnsüchte werden sie das Publikum verzaubern.

„Looking for ella“ in der Kornbrennerei

06 Februar 2018
„Looking for ella“ in der Kornbrennerei

Am Dienstag, 5. Juni lädt der Heimatverein um 19.00 Uhr zu einem neuen Musikevent in die Kornbrennerei ein: „looking for ella“ heißt die 3-köpfige Münsteraner Band, die ihre Musik als melancholisch und euphorisch, verträumt und aufrüttelnd, verharrend und strebend beschreibt.

„looking for ella“ sind große, flächige Keyboardsounds, Drumgrooves und eine unverwechselbare Stimme, die der Musik Leben einhaucht und sie so ganz nah und spürbar macht. In einer Sekunde wirkt die Musik noch verletzlich, im nächsten Moment gewinnt sie an neuer Kraft und Stärke.

Seite 1 von 3