AKTUELLES

Heimatmusik: Tango para vos

16 August 2020
Trio "Tango Pa Ti"

Heißer Musikabend mit „Tango Pa Ti“

Südamerika-Feeling beim Konzert des Heimatvereins Telgte am 11. August 2020.

Pressetext der WN am 13.08.2020:
Telgte. Der Heimatverein musste in diesem Jahr viele geplante Veranstaltungen coronabedingt absagen. Der Konzertabend mit dem Trio „Tango Pa Ti“ konnte am Dienstagabend aber stattfinden, da die Veranstalter gemeinsam mit dem Betreiber der Gaststätte „mittendrin“ in klassischer Weise „aus der Not eine Tugend“ gemacht haben. Das Konzert wurde nach draußen, auf den Vorplatz des Bürgerhauses, verlegt. Dort war genug Platz und Raum, alle Hygiene-Regel einzuhalten.

Heimatverein sagt Aktivitäten ab

03 August 2020

Aufgrund der weiterhin unsicheren Situation im Hinblick auf das Corona-Virus hat der Vorstand getagt und schweren Herzens beschlossen, alle weiteren geplanten Veranstaltungen für das Jahr 2020 abzusagen.

Dank an die Spender

08 Juli 2020

Der Heimatverein ist überwältigt über die vielen Spenden, die die Blumenpracht auch im Coronajahr 2020 in der Altstadt ermöglichten. Dafür bedanken wir uns recht herzlich bei allen Spendern.

Die Bescheinigung über die Geldzuwendung ist den Spendern bereits zugestellt worden. Allerdings fehlt bei einigen Überweisungen die vollständige Adresse und somit kann eine Spendenbescheinigung nicht versendet werden. Wer keine Bescheinigung erhalten hat, aber eine solche wünscht, den bitten wir, uns die vollständige Adresse zukommen zu lassen.

Blühende Altstadt trotz Corona

18 April 2020
Blühende Altstadt trotz Corona

Blühende Altstadt trotz Corona

Heimatverein Telgte sucht Spender

Trotz Coronakrise und der derzeit wenigen Besucher in der Altstadt ist der Heimatverein zuversichtlich, dass sich die Straßen der Innenstadt in den kommenden Monaten wieder farbenfroher gestalten lassen. „Darum auch möchten wir unbedingt an der Tradition festhalten und die Laternen in den Altstadtstraßen mit Blumenampeln schmücken,“ teilen die beiden Vorsitzenden Margareta Große-Kleimann und Ursula Große Jäger mit. Zum zehnten Male gibt es das Blumenprojekt. „Denn wir haben in all den Jahren immer wieder positive Rückmeldungen vieler Bewohner und Gäste erhalten, welch Freude und Vergnügen es bereitet, eine blühende Innenstadt beim Spazieren gehen zu entdecken und wie einladend auch Blumenschmuck sein kann.“

» weitere Artikel