Lichtbildervortrag

Lichtbildervortrag im Religio

Am Dienstag ,dem 12.02.2019, findet um 19.00 Uhr im Multimediaraum des Religio ein Lichtbildervortrag "Westfalen und das Münsterland von 1912-1940" mit Johannes Hoffmeister statt statt.

Der Münsteraner Naturforscher und langjährige Museumsdirektor Hermann Reichling (1890-1948) gilt heute als ein Pionier des Naturschutzes. Zu seinem Nachlass gehört eine äußerst umfangreiche Sammlung von Fotografien, die umfassende Einblicke in westfälische Landschaften in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts gewähren, aber auch menschliche Eingriffe in die Landschaft zeigen. Die mehrere tausend Aufnahmen umfassende Fotosammlung kann somit als wertvolles Zeugnis des Landschaftswandels betrachtet werden. Auch in der Umgebung von Telgte entstanden eine Vielzahl von Aufnahmen, auf denen unter anderem der Krammetsvogelfang, der Ausbau der Ems oder die Rodung von Wallhecken zu sehen sind.

Gäste sind herzlich willkommen.